Andreas PröhlChristian RiekenDr. Alexander PorajDr. Britta HölzelDr. Christina BerndtDr. med. Janna ScharfenbergDr. med. Jürgen HettlerDr. Wilfried EhrmannFalk MieschendahlFlorian Sauer
Isabelle Valina & Jürgen KreitmeierJacob DrachenbergJosephine Jess und Jasmin JessKarin WolfKatharina NestelbergerKatharina PommerKira SiefertKurt TepperweinLilian Runge-RiekenMarie Mannschatz
Markus FreyMartin KirchnerProf. Dr. Martin MittwedeSascha PeschkeStefan HieneStefanie HammerSuzana TopicUniv.-Prof. Dr. Sepp PortaUwe BaumannWolfgang Maly

 Marie Mannschatz

Meditationslehrerin und Buchautorin

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo
Die buddhistische Meditationslehrerin Marie Mannschatz ist besonders bekannt durch ihre Kurse zur Meditation des Wohlwollens. Für sie ist Ethik ein Ausdruck von Liebe. Liebe fördert gute Beziehungen und kooperatives Verhalten, auch auf gesellschaftlicher Ebene. Sie plädiert dafür, partnerschaftliche Systeme zu fördern.

Mit der Anmeldung erhältst regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Als Geschenk schicken wir Dir per Mail gratis ein E-Book zum Thema Stress und einen Stress-Test zu. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@stresskongress.de

Marie Mannschatz
 

Marie Mannschatz
Expertin für Meditation

Marie Mannschatz hat 20 Jahre in freier Praxis als Gestalt- und Körpertherapeutin gearbeitet, bis sie in den neunziger Jahren von Jack Kornfield zur Vipassana-Lehrerin ausgebildet wurde. Zusammen haben sie viele monatelange Schweigekurse im Spirit Rock Zentrum in Kalifornien geleitet. Für viele ist die Zeitnot ein ständiger Begleiter im Alltag. Körperliche und psychische Beschwerden entwickeln sich aus Alltagsstress. Marie Mannschatz führt durch Metta-Meditation zu mehr Authentizität und Selbstfürsorge. Ihre Bücher zur Einführung in buddhistische Alltagspraxis und Meditation wurden in sechs Sprachen übersetzt.

Im Video-Interview sprechen wir mit Marie Mannschatz unter anderem über:
> die Gründe warum wir meditieren sollten
> die buddhistische Sicht auf Stress, Leid und innere Widerstände
> Wohlwollen mit sich und Anderen
> Stille und die Achtsamkeitspraxis
> die Praxis der buddhistischen Herz-Meditation
> Gefühle, Stress und Gelassenheit
> das Schreiben und noch viel, viel mehr....

Weitere Informationen zu Marie Mannschatz HIER
Gerne empfehlen wir folgende Bücher und AudioCDs von Marie Mannschatz:
Lieben und Loslassen - Durch Meditation das Herz öffnen
Liebe wird oftmals als ein Gefühl verstanden, das über uns Menschen, sofern wir nur Glück haben, hereinbricht. Selten wird gesehen, dass Liebe eine entschiedene Absicht und aktives Tun erfordert. Die Meditationslehrerin Marie Mannschatz zeigt in ihrem Buch, dass wir unsere Sehnsucht nach Liebe erfüllen können, wenn wir täglich Entscheidungen zu liebevollem Handeln und Fühlen treffen. Diesen Prozess können wir durch die buddhistische Metta-Meditation, eine Meditation des Herzöffnens, unterstützen. Die Autorin hat die tradierten Übungsanleitungen in eine zeitgemäße Sprache übersetzt und beschreibt, wie Metta-Meditation uns zu einem neuen Verständnis von Liebe, Mitgefühl und Herzenswärme führt und uns die Kraft gibt, auch wieder loslassen zu können. Ihr Buch - eine Einführung in die Praxis der gelebten Liebe - enthält eine Vielzahl praktischer Übungsanleitungen sowie sehr persönlich gehaltene Anmerkungen und Beispiele dafür, wie wohltuend es ist, die Verantwortung für das eigene Glück zu übernehmen und die eigene Liebesfähigkeit weiterzuentwickeln.
Buddhas Anleitung zum Glücklichsein (mit CD): Fünf Weisheiten, die Ihren Alltag verändern
Von fünf Hindernissen zu fünf heilsamen Qualitäten Fünf Hindernisse, so lehrte Buddha, gilt es auf dem Weg zu einem glücklichen Leben zu überwinden: Zweifel, Unruhe, Trägheit, Gier und Widerwillen. Wie wir diese Hindernisse zu Herausforderungen machen, zeigt der Bestseller der bekannten Meditationslehrerin Marie Mannschatz. Buddhistische Psychologie wird hier ganz konkret auf den Alltag angewandt und mit vielen Beispielen und Übungen nachvollziehbar gemacht. Es geht darum, Vertrauen zu entwickeln, zur Ruhe zu finden und unsere Trägheit durch Begeisterung zu ersetzen. Statt uns von unserer Gier und dem bestimmen zu lassen, was wir meinen, unbedingt haben zu müssen, werden wir angeregt, es mit Großzügigkeit anderen gegenüber zu probieren und uns selbst auf Wesentliches zu besinnen. Schließlich geht es auch darum, die unveränderliche Dinge so akzeptieren wie sie sind, statt unsere Kräfte in sinnlosem Widerstand zu vergeuden. Zum vollständig überarbeiteten Buch gibt es jetzt auch noch eine CD mit von der Autorin angeleiteten Meditationen.
Buddhas Herzmeditation (mit Audio-CD): Mit Achtsamkeit zu Selbstliebe und Mitgefühl
Öffne dein Herz für dich und andere Buddhas Herzmeditation, auch bekannt als Metta-Meditation, ist ein wunderbarer Weg, Zugang zu sich selbst und seinen Herzenswünschen zu finden. Die Autorinnen, beide langjährige Meditationslehrerinnen, zeigen, wie wir unserem inneren Kritiker auf die Schliche kommen, indem wir Kontakt mit unserem Herzen aufnehmen. Freundschaft mit uns selbst zu schließen, ist der erste Schritt, bevor wir uns anderen zuwenden. Beginnend mit Menschen, bei denen es uns leicht fällt, ihnen Gutes zu wünschen, dehnen unser Wohlwollen dann immer weiter aus - auch auf Menschen, mit denen wir Schwierigkeiten haben. Auf dieser inneren Reise begegnen wir Herzensqualitäten wie Dankbarkeit, Vertrauen, Großzügigkeit, Vergebung, Mitgefühl, Verbundenheit, Freude und Gelassenheit, die wir mit achtsamkeitsbasierten Übungen und Meditationen stärken können. Die CD mit angeleiteten Meditationen ist eine sehr gute Unterstützung auf diesem Weg.
Mit Buddha zu innerer Balance (mit Audio-CD): Wie Sie aus der Achterbahn der Gefühle aussteigen
Ob himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt oder irgendwo dazwischen - viele leiden unter der Achterbahn der Gefühle. In ihrem neuen Buch plus Audio-CD geht die Meditationslehrerin und Bestsellerautorin Marie Mannschatz diesem Phänomen auf den Grund. Der Leser wird auf eine innere Forschungsreise eingeladen, auf der er seine emotionalen Muster und Verstrickungen erkennt und einen bewussten Umgang mit seinen Gefühlen erlernt, der ihn freier und unbeschwerter leben lässt. Dabei helfen die so genannten sieben Erleuchtungsfaktoren: die richtige Motivation, Achtsamkeit, innere Sammlung, ein wacher Forschergeist, innere Entspannung, ein offenes Herz und Gelassenheit. Das inspirativ gestaltete Buch wird ergänzt durch eine Audio-CD mit von der Autorin gesprochenen Meditationsanleitungen, die einen dabei unterstützen, sich achtsam, liebevoll und gelassen mit seinen Gefühlen auseinander zu setzen.
Buddhas Anleitung zum Glücklichsein: Fünf Weisheiten, die Ihren Alltag verändern
Buddhistische Weisheit in den Alltag integrieren
Fünf Hindernisse sind es, so lehrte Buddha, die uns davon abhalten, glücklich zu sein: Zweifel, Unruhe, Trägheit, unstillbares Verlangen und Widerwille. In welcher Gestalt sie in unserem Leben auftauchen und wie wir sie überwinden können, zeigt Marie Mannschatz anhand zahlreicher praktischer Hinweise und Übungen. Buddhistische Psychologie wird hier ganz konkret auf den Alltag angewandt. Wer seine eigenen Muster erkannt und akzeptiert hat, der kann sie auch verändern. So werden aus Hindernissen Herausforderungen, die das Leben erst interessant machen.
Audio CD:
Fünf Weisheiten für den Alltag (Buddhas Anleitung zum Glücklichsein)
Wie lerne ich, mit den fünf Hindernissen - dem Zweifel, der Unruhe, der Trägheit, der Gier und dem Widerwillen - umzugehen? Der zweite Teil der Hörbuchreihe „Buddhas Anleitung zum Glücklichsein“ knüpft an „Der Weg der Achtsamkeit“. Marie Mannschatz unterstützt uns, eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und diese zu verändern. Schritt für Schritt führt sie uns mit abwechslungsreichen Übungen zur konkreten Umsetzung unserer Ziele. Dabei lässt die erfahrene Psychotherapeutin und Meditationslehrerin, die Erkenntnisse der modernen, ressourcenorientierten Motivationspsychologie mit dem zeitlosen Wissen der buddhistischen Lehre verschmelzen.
Jeder Tag ein Schritt zu dir: Achtsame Wertschätzung für sich selbst und andere entwickeln
Unsere Haltung zum Leben und zur Welt wird geprägt durch unsere Beziehung zu uns selbst. Oft zögern wir, uns selbst wahrhaftige Aufmerksamkeit zu schenken. Wir möchten ein guter Mensch sein, liebevoll mit anderen umgehen, großzügig mit ihnen teilen. Doch erst wenn wir uns selbst annehmen können, wie wir sind, geben wir auch anderen das Gefühl, so sein zu dürfen, wie sie sind. Buddha sagte: „Wer sich selbst liebt, tut keinem anderen Böses an.“ In ihren Selbstliebe-Meditationen schenkt uns die Meditationslehrerin und Bestsellerautorin Marie Mannschatz Augenblicke, in denen wir wieder ganz zu uns finden können.

Deine Daten sind bei uns sicher!
Solltest du keine Mail von mir bekommen haben, nutze bitte folgende Email:  support@stresskongress.de

"Niemand rettet uns, außer wir selbst.
Niemand kann und niemand darf das.
Wir müssen selbst den Weg gehen."

Buddha

Dieser Kongress ist für genau richtig für Dich, wenn Du ...

... angespannt und ausgelaugt bist!
... dich von Ansprüchen getrieben fühlst!
... Lösungen für Deine Stressreaktionen suchst!
... neue Gewohnheiten finden möchtest für ein gesundes Leben!
... mehr Stressresistenz entwickeln möchtest!
... erleben möchtest, wie gut Dir privat und beruflich mehr Gelassenheit tut!
Finde in den Gesprächen, die wir mit den Experten zum
Thema Stress, Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstsein führen,
vielfältige Inspirationen für Deinen authentischen Weg zurück zu Dir.

Wir laden Dich ein, Deinen Weg zu mehr Zufriedenheit zu finden.

Lasse Dich auch von den anderen Experten inspirieren!

Dr. Christina Berndt, Jacob Drachenberg, Dr. Wilfried Ehrmann, Markus Frey, Stefanie Hammer, Dr. med. Jürgen Hettler, Stefan Hiene, Dr. Britta Hölzel, Jasmin Jess und Josephine Jess, Martin Kirchner, Wolfgang Maly, Marie Mannschatz, Falk Mieschendahl, Katharina Nestelberger, Prof. Dr. Martin Mittwede, Sascha Peschke, Katharina Pommer, Dr. Alexander Poraj, Univ.-Prof. Dr. Sepp Porta, Andreas Pröhl, Lilian Runge-Rieken, Christian Rieken, Florian Sauer, Dr. med. Janna Scharfenberg, Kira Siefert, Kurt Tepperwein und Karin Wolf
Uwe BaumannDr. Christina BerndtMarkus FreyDr. med. Jürgen HettlerProf. Dr. Martin MittwedeUniv.-Prof. Dr. Sepp PortaDr. med. Janna ScharfenbergKurt TepperweinJacob DrachenbergDr. Wilfried Ehrmann
Stefanie HammerStefan HieneDr. Britta HölzelJosephine Jess und Jasmin JessMartin KirchnerWolfgang MalyMarie MannschatzFalk MieschendahlKatharina NestelbergerSascha Peschke
Katharina PommerDr. Alexander PorajAndreas PröhlLilian Runge-RiekenChristian RiekenFlorian SauerKira SiefertSuzana TopicKarin WolfIsabelle Valina & Jürgen Kreitmeier

Mit der Anmeldung erhältst regelmäßig Informationen zum Kongress und ab Start täglich Informationen und Links zu den jeweiligen Interviews zugesandt. Als Geschenk schicken wir Dir gratis ein E-Book zum Thema Stress und einen Stress-Testper per Mail zu. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie Abbestellmöglichkeiten sind in der Datenschutzerklärung ausgeführt.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir das  Stresskongress-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen!
grafikvorlage-button-preis